Skip links

Leistungen

Bodycontouring

Zur Verbesserung der Körperkonturen haben sich zunehmend moderne und schonende Methoden etabliert.

Cryolipolyse Coolsculpting

CoolSculpting ist das weltweit führende Verfahren zur nicht-invasiven Fettreduktion. Es ist eine innovative Methode zur Körpermodellierung, bei der hartnäckiges Fett einfach weggefroren wird – ganz ohne Operation und Ausfallzeit.

Mit über 5 Millionen durchgeführten CoolSculpting-Behandlungen weltweit machen Menschen rund um den Globus dank des einzigartigen CoolSculpting-Verfahrens wieder eine gute Figur. Diese Methode ist besonders für Patienten mit wenig ausgeprägten Fettpolstern geeignet, die keinen chirurgischen Eingriff wünschen.

CoolSculpting ist das einzige von die US Gesundheitsbehörde „Food and Drug Administration“ zugelassene, nicht-invasive Verfahren zur Fettreduktion. Die Ergebnisse sind klinisch nachgewiesen und deutlich erkennbar, auch an Stellen wo weder mit Sport noch Diäten Veränderungen sichtbar sind.

Fettabsaugung

Immer dann, wenn Fettpolster so ausgeprägt sind, dass eine Coolsculpting Behandlung voraussichtlich nicht zum gewünschten Ziel führt, empfielt sich eine Fettabsaugung – Liposuktion.

Nur eine unter klinisch einwandfreien Bedingungen und nach gesicherten chirurgischen Standards durchgeführte Fettabsaugung, gewährleistet ein Minimum an Komplikationen. Die perfekte Wirkung der Fettabsaugung kann erst dann gewährleistet werden, wenn an der richtigen Stelle die exakt richtige Menge an Gewebe abgesaugt wird.

Hierzu bedarf es der Hand eines erfahrenen Chirurgen, denn bei der Fettabsaugung muss die Haut dem Gewebeverlust folgen können, sodass weder Dellen noch Falten entstehen. Diese Behandlung wird ausschließlich mit örtlicher Betäubung durchgeführt, weil hierdurch das Risiko von Komplikationen gegenüber einer Behandlung unter Vollnarkose deutlich gemindert wird.

Fettabsaugung mit moderner Medizintechnik

Durch den Einsatz von modernen dünnen Vibrationskanülen (PAL Power assisted Liposuction) mit ca. 3-4 mm Durchmesser, kann ein besonders präziser und schonender Eingriff vorgenommen werden.

Fettabsaugung an Bauch und Oberschenkel

Fettabsaugungen in den Bereichen Bauch und Oberschenkel önnen meist ambulant durchgeführt werden. Bei mehreren Arealen z.B. Bauch und Oberschenkel zusammen, kann ein statonärer Aufenthalt von einer Nacht sinnvoll sein.

OP Dauer: 1 – 2 Stunde
Anästhesie: örtliche Betäubung ggf. mit Dämmerschlaf
Klinikaufenthalt: ambulant, ggf. 1 Nacht
Nachsorge: Kompressionsmider 3 Wochen ggf. Lymphdrainage
Körperpflege: Duschen am Folgetag
Gesellschaftsfähigkeit: nach 4 – 5 Tagen
Arbeitsfähigkeit: nach 1 – 2 Wochen je nach Ausdehnung der Behandlung
Sport: sofort
Heilverlauf: Wundsekretion 3 – 5 Tage Schwellung ca 1 – 2 Wochen
Endergebnis: nach 4 – 6 Monaten

Lipödem

Lipödeme betreffen fast ausschließlich Frauen. Leider ist jede 10. Frau von der Krankheit betroffen. Die Krankenkassen erstatten die Kosten für Lymphdrainagen und Kompressionsbehandlung nicht. Es handelt sich um eine eine Fettverteilungsstörung an Beinen oder Armen, aber auch am Bauch. Durch eine Liposuktion erreichte Dr. Krueger in weit über 1000 Behandlungen eine neue Lebensqualität für Betroffene.